Sie sind hier: Startseite > Reisetagebuch

 

Tag 1 - 16.06.2018

 

Nach einem gelungenen Start am Fischmarkt in Hamburg. Tom auf dem Dach vom Auto und filmt den Start. Überwältigt von der ihm zujubelnden Menschenmasse hat er doch tatsächlich vergessen ein Foto vom Start zu machen. Nach einigem Hin und Her haben wir uns nun doch entschieden gegen den Uhrzeigersinn zu fahren. Weil eigentlich sind wir ganz anders. Heute wollen wir noch die polnische Grenze überqueren. 

per Mail von Jasmin 19:13Uhr

Nachtrag:

heute erst mal keine Bilder - weil Speicherkarte von Kamera irgendwie zu groß fürs Tablet - es wird nach einer Lösung gesucht - GPS noch nicht so richtig im Griff - haben ja noch ein paar Tage zum üben.

per Telefon 19:58Uhr


 

Tag 2  - 17.06.2018

Guten Morgen,

nach einem ausgiebigen Frühstück in der freien Natur ergeben sich schon existenzielle Fragen. Dazu benötigen wir den Publikumsjoker. Wie viel Liter kochendes Wasser muss in einen 40 Liter Tank damit der lange Mann eine angenehme Temperatur zum Duschen hat.


Tag 2
Zurück zur eigentlichen Aufgabe.

Wir fahren Richtung Kaliningrad um dort ein selbstgebautes Kreuz auf einen Berg zu stellen.

per Mail 11:10Uhr

 

An der Grenze von Polen nach Russland, lassen sich die Beamten auch

fotografieren. 

 Grenze


 

 Tag 3  - 18.06.2018

 

Guten Morgen nach Deutschland.

Gestern haben wir klein Russland durchquert. Das ging schneller als gedacht. Waren selbst überrascht gegen 24 Uhr wieder aus zu reisen. Im Grenzbereich niemals Pipi machen. Danach dauert der Grenzgang länger :). Wir sind jetzt auf dem Weg nach Siauliai zum Hügel der Kreuze.  An diesen mysteriöse Ort, müssen wir ein Holzkreuz stellen.

Holzkeuz basten

Bis später.

per Mail 10:26Uhr

Mangels eines mitgeführten Akkuschraubers mussten wir in Litauen Amtshilfe einfordern

Werkstatt

per Mail 13:25Uhr


 

 Tag 4  - 19.06.2018 

 

Wir wissen nicht wie das Wetter in Deutschland ist, hier regnet es in Strömen. Nach einer zerstochenen Nacht mit Mitternachtssonne bis 1.00 Uhr sind wir jetzt auf dem Weg nach St. Petersburg, jedoch ist zwischendurch immer noch etwas Zeit für ein bisschen Off Road zu fahren.


Off Road

 

Den See mussten wir suchen. Ein ehemaliges Gefängnis und Arbeitslager. Der See war arschkalt, laut Aussage vom Tom.

 

See

Aufgabe für Euch: Wie viele Stechmücken müsste man leer machen um eine Blutkonserve zu haben ?

per Mail 14:18Uhr

 

Wir sind jetzt 2000 km gefahren und tauchen gleich unter Putins Deckmäntelchen. Wir hoffen das er uns unversehrt hinter Murmansk wieder ausspuckt. Nachrichten gibt es nur wenn WLAN vorhanden ist. Bis bald.

per Mail 16:23Uhr

 


 

 Tag 5 - 20.06.2018

 

Dieser ***zensiert*** Tracker geht nicht. Sind hinter St. Petersburg. Die 4 Millionen Stadt ist riesig. Gestern Abend hat ein Mann kurz nach dem Schild St. Petersburg zu und gesagt, wir bräuchten 1 Stunde bis zur Stadtmitte, er hatte leider recht.

gesendet 13:28 - erhalten 22:30Uhr 

 

Hallo, 3 1/2 Stunden Grenzübergang nach Russland haben uns einige Nerven gekostet, so sind wir erst nachts in St. Petersburg ankommen. Die Suche nach einer Bar in einer 4 Millionen Stadt gestaltete sich echt schwer. Wir sind jetzt auf dem Weg nach Murmansk - 1382 km von St. Petersburg entfernt. Der Tracker will hier seine Arbeit nicht tun. Sitzen nun an einem schönen See bei gefühlten 5 Grad, es ist noch hell (23.26Uhr) und wir sind gut verpackt. Outdoor duschen ist hier arschkalt. Bilder sind im Moment nicht möglich. LG

per Mail 22:32Uhr 

 


 

Tag 6 - 21.06.2018 

 

Heute habe ich Tom zum ersten Mal erwischt, beim "Schauschrauben".

Schauschrauben

Auf dem ewig  langen Weg nach Murmansk haben wir in einer Baustelle, eine von vielen, den hinteren Radkasten umgebördelt.

Kotflügelverbreiterung

In Murmansk suchen wir nach den größten nuklearangetriebenen Eisbrecher und ziehen dafür alle Klamotten an die wir dabei haben. Es ist kalt.

BSC 2018

per Mail von Jasmin 20:18Uhr

 

Dank Sommersonnenwende, ist die Lenin im Kasten. 23.55 Uhr.

 

Eisbrecher

Die haben auch ne Schneefräsenlok

Schneefräsenlok

Nordkap wir kommen!!!

per Mail von Jasmin 23:03Uhr

 


 

Tag 7 - 22.06.2018 

 

Kuckuck - Putin hat uns wieder ausgespuckt. Sind gerade bei Kirkenes über die Grenze nach Norwegen. Nehmt niemals einen vollen 20 Liter Spritkanister mit über die Grenze dann müsst ihr nämlich wieder ausreisen und den Sprit ins Auto füllen. :)

per Mail von Jasmin 15:21Uhr

 

Eindrücke auf dem Weg zum Nordkap

 

weitere siehe >>Bilder<<

per Mail 20:39Uhr + 22:46Uhr


  

Tag 8 - 23.06.2018  

 

Nordkap

 

Das Nordkap war gestern der Knaller. Viele Menschen die Interessiert nachgefragt haben was wir machen. Nachbarn aus Mappershain getroffen.  Die Welt ist echt klein. Das Wetter war nicht so toll, dafür die Stimmung um so mehr. Liebe Grüße an die Passagiere der MS Aida.

 

Boxenstop

Benzinleitung repariert und Reifen geflickt in Oldergjord.

Boxenstop

Wir sind auf dem Weg in die Lofoten um die Party Location zu finden. Vielleicht sehen wir auch noch ein paar Wale.

per Mail 15:26Uhr


 

 Tag 9 - 24.06.2018  

 

Hupps, wir haben uns verfahren. Sind in der Südsee. :) 

Südseeper Mail 10:47Uhr  

 

Äschibäsch doch nicht. Bilder von Schnee.

Schnee


Bis jetzt sind wir 5320 km gefahren.
Jetzt haben wir die Lofoten erreicht und suchen bei Gimsøy die Party Localisation.  

Wasserfall

Diese Rallye setzt neue Maßstäbe.(Holzkaffeeumrührstöckchen)

 Holzkaffeeumrührstöckchen

  per Mail 17:25Uhr


 

 Tag 10 - 25.06.2018 

 

Wir haben die Lofoten heute Nacht mit der Fähre verlassen und sind auf dem Weg nach Schweden. Das schöne an den Lofoten sind die Farben, grüne Wiesen, dazwischen dicke Steinbrocken und das türkise Wasser ist der Knaller.

Schöne Farben

Leider haben wir keine Wale gesehen.

 

Landschaft

Uns erwartet jetzt eine delikate Aufgabe. Wir müssen eine offene Dose Surströmming (Stinke Fisch) 200 km im Auto mitnehmen. Wenn wir den Gestank überleben, werden wir uns wieder melden.

 

Stinke Fisch
per Mail 12:01Uhr


 

Wie schreiben den Kilometerstand 365084 im Lochbuch der BSC 2018. Die Mission SURSTRÖMMING hinterlässt 2 Überlebende, den Geruch immer noch in der Nase.

Fisch

 per Mail 20:45Uhr


 

Tag 11 - 26.06.2018 

 

Danke für das gestrige Angebot Paul aber mein inneres Ich sagt nein zu dieser Art von Nahrungsaufnahme. Man könnte eine prima  Übung für den Gefahrstoffzug der Feuerwehr draus machen.

Heute haben wir ausnahmsweise mal Kilometer geschruppt:) - Wer sagt eigentlich, dass man ein Auto nicht auf Legosteine stellen kann?

 

Lego spielen

 

Noch ein paar Impressionen von der Straße.

 

BSC 2018

 

Eisenbahn

 

 BSC2018

per Mail von Jasmin 21:22Uhr

 


 

Tag 12 - 27.06.2018

 

Heute war es echt zäh. Haben für 423 km fast 9 Stunden gebraucht. Viele Baustellen durch die du mit einem Begleitfahrzeug gelotst wirst.

Sind auch von der schwedischen Polizei angehalten worden. Die fragen gar nicht ob du blasen möchtest, sondern halten dir das Ding einfach hin.

Schade, hochheben durften wir die Polizisten nicht, aber weiterfahren durften wir:)

per Mail von Jasmin 21:00Uhr


 

 Tag 13 - 28.06.2018

 

Guten Morgen,

auf der Suche nach dem Autofriedhof in Ryd.

per SMS 8:59Uhr

 

 

Der frühe Vogel hat uns heute geweckt und wir waren ausnahmsweise mal um 8.30 Uhr on Route. Den Autofriedhof bei Ryd haben wir gefunden. Dort liegen jede Menge alte Autos in einem ausgetrockneten Moor.

 

Auto

 

Jedes Auto hat wohl seine Geschichte gehabt.

 

Auto

 

Auch der Tour Bus von ABBA, den wir dort suchen sollten.

 

Tour Bus

 

Für die erste/ unsere letzte Aufgabe, benötigen wir Sand aus Dänemark. Kurze Rede langer Sinn, in Helsingborg auf die Fähre und mal kurz nach Dänemark übergesetzt. Den Sand brauchen wir für die Wikinger Taufe, damit wir auch dazu gehören.

Wir freuen uns sehr, dass schon so viele Spenden eingegangen sind.

Wir haben jetzt Kilometerstand 7842 erreicht. 

per Mail von Jasmin 21:07Uhr


 

  Tag 14 - 29.06.2018

 

Auf dem Weg zur Wikingertaufe

per SMS von Jasmin 14:12Uhr

 

Endlich sind wir Wikinger. Unter Einsatz unseres Lebens (siehe Bild Tom :))

 

Gefährlich

Taufe

 

haben wir die legendäre Wikinger Taufe (der Klassiker der BSC) mit Bravur gemeistert. Sand aus Dänemark, eine Zweig von einem schwedischen Baum, Wasser aus der Ostsee, Wind im Rücken und ein Stück Schwedenstahl (Zahnrad vom Volvo) mussten wir auf dem Rücken tragend, um einen Stein, einer Wikinger Kultstätte bugsieren (war echt lustig).

 

Stein

 

An unserem zweit letzten Tag geht es jetzt Richtung Hamburg.

 

PS: Wie fotografieret ein 2 Meter Mann ein Verkehrsschild? :)

 

Foto machen für große

 

Der Igel ist das Highlite.

 

Igel

per Mail von Jasmin 21:10Uhr


 

   Tag 15 + 16 - 30.06. + 01.07.2018

 

Sind gestern von Lolland (Dänemark) nach Fehmarn mit der Fähre übergesetzt. Haben den Tag genutzt um unser Auto zu pimpen. Bilder folgen heute Abend. Letzte Vorbereitungen werden jetzt noch getroffen um ab 16.00 Uhr über die Ziellinie zu fahren.

per Mail von Jasmin 01.07.18 - 11:17Uhr

 

Für einen Platz auf dem Treppchen hat es leider nicht gereicht.

Ziel
Wir sind froh diese Tour gemacht zu haben, mit einzigartigen Eindrücken und ohne größere Zwischenfälle.

 

Roadbook

 

BSC2018

BSC2018

per Mail von Jasmin 19:18Uhr


 

 

Letzte Änderung:

* * * Neu * * *

01.07.2018 - 20:10 Uhr

Am Ziel ! >>Tag 16<<


01.07.2018 - 11:30 Uhr

Kurz vor dem Ziel >>Tag 15 + 16<<


Update 29.06.2018 - 23:52 Uhr

29.06.2018 - 14:30 Uhr

Neues zu  >>Tag 14<<


Update 28.06.2018 - 21:25 Uhr

28.06.2018 - 9:15 Uhr

Erste Nachricht  >>Tag 13<<


27.06.2018 - 21:10 Uhr

Kurzbericht  >>Tag 12<<


26.06.2018 - 23:35 Uhr

Neues  >>Tag 11<<


 Update 25.06.2018 - 22:50 Uhr

25.06.2018 - 13:00 Uhr

Richtung Schweden  >>Tag 10<<


24.06.2018 - 18:00 Uhr

Neues von >>Tag 9<<

und neue >>Bilder<<


23.06.2018 - 16:30 Uhr

Am Nordkap  >>Tag 8<<


Update 22.06.2018 - 23:05 Uhr

22.06.2018 - 15:30 Uhr

Wie sind in Norwegen  >>Tag 7<<

und neue >>Bilder<<


 Update 22.06.2018 - 07:45 Uhr

21.06.2018 - 20:40 Uhr

Wir sind in Murmansk ! 

Bilder und Infos  >>Hier<<


 21.06.2018 - 06:20 Uhr

Neues aus Russland >>Hier<<


 19.06.2018 - 17:05 Uhr

Bericht und neue Aufgabe - Tag 4

            >>Reisetagebuch<<           


 18.06.2018 - 15:20 Uhr

Neues Tag 3  >>Reisetagebuch<<

und unter >>Bilder<<


17.06.2018 - 12:50 Uhr

Erste Infos von Tag 2  >>Hier<<


16.06.2018 - 19:25 Uhr

Erste Infos von unterwegs im Reisetagebuch


10.06.2018 - 13:00 Uhr

Unser neues Gästebuch ist online

und freut sich auf eure Einträge.


07.06.2018 - 15:30 Uhr

Am Sonntag den 10.05.2018

sind wir ab 11:00 Uhr in Bogel

am Borsalino zu bestaunen.


27.05.2018 - 8:45 Uhr

Heute sind wir beim Oldtimer

und Tuning Treffen in Nastätten

und stellen unser Einsatz-

fahrzeug vor.


08.05.2018 - 10:40 Uhr

Erste Bilder von den

Vorbereitungen sind Online.

>> hier <<


 07.05.2018 - 19:50 Uhr

Die Vorbereitungen sind in

vollem Gange. Es wird bereits

heftig am Fahrzeug geschraubt

und die Internetseite nach und

nach mit weiteren Infos gefüllt.


 

 

Aktuelle Spendensumme:

€ 3400,-

Stand 29.07.2018 - 11:11 Uhr

Spenden könnt ihr unter:

betterplace.org